Schaffen Sie Platz - jetzt Sperrmüll abholen lassen

image

Der Sperrgut umfasst sämtliche zu entsorgende Haushaltsgegenstände, die so sperrig sind, dass sie nicht in der Restmülltonne entsorgt werden können, wie beispielsweise alte Möbel oder Matratzen. Sperrgut fällt beispielsweise dann an, wenn Sie eine Wohnung auflösen oder Ihren Keller entrümpeln.

Haben Sie sich dazu entschieden, Ihren Sperrgut mittels eines Containers zu entsorgen, so wird dieser nach seiner Abholung in einem Wertstoffhof entleert. Das zu entsorgende Sperrgut wird dann sortiert, um die unterschiedlichen Wertstoffe voneinander zu trennen und hierdurch Rohstoffe für die Rückführung in den Stoffkreislauf zu gewinnen.

Recycling für die Zukunft.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok